Saarländische Schullaufmeisterschaften in Merzig

Vorbei Fr, 12.05.2017 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Das MLK bei den Schullaufmeisterschaften in Merzig 

Am Freitag, dem 12.5.2017 fanden die diesjährigen Schullaufmeisterschaften im Stadtpark in Merzig statt. Und natürlich waren die MLK-Laufbegeisterten wieder mit von der Partie! Insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler machten sich morgens in Begleitung von Leichtathletik-Trainerin Sarah Schmitt, ihrer Mutter sowie von Frau Schröter per Bahn auf den Weg nach Merzig.

Eine Hürde stellte die Bahnfahrt selbst dar: an jeder Station stiegen immer mehr Mannschaften ein, und der Zug, der bereits in Völklingen gut besetzt war, war bei der Ankunft in Merzig zum Bersten voll! Alle MLK-Teilnehmer waren dann sehr froh, als sie sich wohlbehalten angekommen auf dem Wettkampfgelände einen schönen Platz für das gemeinschaftliche „Lager“ suchen konnten. Und ab diesem Zeitpunkt sollte alles ganz reibungslos verlaufen – auch das Wetter war für den Wettkampf günstig: Sonne, Wolken und nicht zu warm.

Das Lager selbst war an derselben Stelle wie im Vorjahr gelegen: halb im Schatten eines großen Baums hatte man sowohl Sonne als auch Schatten. Zudem bot es einen perfekten Ausblick auf einen kurvenreichen Teil der Laufstrecke. Das waren schon einmal gute Voraussetzungen! Die Organisation der Läufe war, wie wir es von unseren MLK-Schülerinnen und Schülern kennen, absolut perfekt: alle waren immer rechtzeitig zu ihrer Einteilung da, man half sich untereinander, und alle gaben ihr Bestes – zudem gab niemand vorzeitig auf! Die Atmosphäre war ausgezeichnet.

Die Läufe begannen mit den Jüngeren, bei denen jeweils eine sehr große Zahl von Teilnehmern auf der Strecke waren. Temperamentvoll und begeistert wurden „unsere“ Läuferinnen und Läufer angefeuert, als sie am Lager vorbeiliefen! Eine hervorragende Leistung gelang Celine Motsch, die in ihrem Jahrgang 2004 den 11. Platz errang! Gegen Mittag startete dann der Lauf der Jungen im selben Alter, bei dem Tim Eisenbarth das beste Ergebnis des MLK bei den Jungen gelang: in dem stark besetzen Lauf kam er auf den 7. Platz! Diese großartige Leistung wurde direkt auf dem Wettkampfgelände geehrt, und zusätzlich zu einer Urkunde erhielt er als Geschenk noch einen Rucksack: für Utensilien bei seinem nächsten Wettkampf.

Insgesamt erzielten die MLK-Schülerinnen und Schüler sehr beachtenswerte Ergebnisse. Neun Schülerinnen und Schüler (dazu kommen noch Celine und Tim) erreichten Plätze teils deutlich unter der Hunderter-Marke. Man kann die Ergebnisse nicht direkt miteinander vergleichen, da die Läufe immer unterschiedlich stark besetzt waren. Nun der Reihenfolge nach, unabhängig vom Alter und der Besetzung der Läufe: Layla Nolle (91.), Luca De Nardo (82.), Marie Seibert (79.), Sevval Akkaya (79.), Christian Mathieu (57.), Astrid De Chantérac (47.), Tim Hein (30.), Valentin Jacob (28.) und Julian Kahlen (20.)! 

Das sind alles sehr erfreuliche Ergebnisse, auf die die Schülerinnen und Schüler zu Recht stolz sein können! Und auch an die restlichen Teilnehmer einen herzlichen Glückwunsch – sie haben alle sportlich fair teilgenommen und oft auch persönliche Bestleistungen erzielt! Ein Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an Sarah Schmitt und ihre Mutter, die Familie Motsch und Herrn Lessel, die sich mit sportlichem Sachverstand und organisatorischem Geschick engagiert eingebracht haben. Und viele unserer Teilnehmer sagten spontan: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“ Also: Merzig 2018 kann kommen!

 

Impressum