Vorlesewettbewerb Französisch

Vorbei Mo, 12.06.2017 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Vorlesewettbewerb der 7. Klassen: „En français, bien sûr!“

Am 12. Juni 2017 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 7. Klassen am MLK statt. Zuvor hatten alle Schüler der 7F und der 7LF den Text „Le tas de sable“ aus der Sammlung „Le petit Nicolas“ lesen geübt. Danach wurde es spannend: in klasseninternen Ausscheidungen wurden die drei Besten der beiden Klassen ermittelt. Aus der 7F qualifizierten sich Louisa Brandenburger, Chiara Porcu und Sophie Tabellion. Evelina Borovik, Hendrik Mehl und Lara Karr schnitten als Beste in der 7LF ab.

Nun traten sie zusammen zum schulinternen Wettstreit an. Es ging wieder darum, den Text aus dem „Petit Nicolas“ so lebendig und „so französisch wie möglich“ der Jury vorzutragen. Diese bestand aus drei Schülerinnen des E-Kurses 11 Französisch: Katharina Groß, Alexandra Kern und Michelle Broy sowie Herrn Müller und Frau Schröter. Und die Kandidaten machten es der Jury gar nicht leicht! Besonders die drei Besten waren jede auf ihre Weise ganz besonders gut, und es fiel sehr schwer, eine gerechte Entscheidung zu treffen. Nachdem die Kandidaten hatten lange auf das Ergebnis warten müssen, wurden sie endlich zur Ehrung hereingerufen. Und es wurde verkündet: den dritten Platz errang Chiara Porcu, den zweiten Platz Louisa Brandenburger und den ersten Sophie Tabellion! Zur Belohnung für ihre Leistungen erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und ein Geschenk.

Sophie hat damit die Ehre, das MLK bei der Landesentscheidung in Saarbrücken zu vertreten! Die Schulgemeinschaft gratuliert ihr ganz herzlich und wünscht natürlich viel Erfolg bei dieser hochkarätigen Veranstaltung, die am 28. Juni um 14.00 Uhr im Festsaal des Ministeriums für Bildung und Kultur unter der Schirmherrschaft von Minister Commercon stattfinden wird.   

Bilder!

Impressum