Jugend trainiert für Olympia - Volleyball - 1. Runde

Vorbei Mi, 06.12.2017

Das Volleyball-Team des MLK
 

Am 06. Dezember wurde der diesjährige Volleyballwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen ausgetragen. Vier Mannschaften kämpften an diesem Tag um den Turniersieg und die daraus resultierende Teilnahme am Landesfinale. In diesem Jahr konnte das MLK ein starkes Team mit einigen aktiven Volleyballspielerinnen stellen. Auf das Turnier vorbereitet und gecoacht wurden wir dabei von unseren volleyballerfahrenen Lehrerinnen Frau Tascher und Frau Groß. Daher begannen wir das Turnier selbstbewusst, aber auch mit einigem Respekt gegenüber unseren Gegnern. So sollte auch gleich das erste Spiel gegen ein hochmotiviertes Team des Robert-Schumann-Gymnasiums Saarlouis zu einer besonderen Herausforderung für unsere neu gebildete Mannschaft werden. Mit 2:1 behielten wir im entscheidenden 3. Satz die Nerven und nutzten durch gut vorbereitete Angriffe, gute Abwehrarbeit und sichere Angaben unsere Siegchance. Im zweiten und für den Gesamtsieg entscheidenden Spiel gegen das Gymnasium am Stefansberg Merzig konnten wir souverän unsere erspielten Chancen auch in Punkte verwandeln und gewannen mit ein wenig Zittern ebenfalls 2:1 in Sätzen. Das letzte Spiel gegen die Mannschaft des Warndtgymnasiums Geislautern konnten wir mit 2:0 für uns entscheiden, womit wir unser Ziel, den Wettbewerb zu gewinnen, erreicht hatten. Bei dieser gut besetzten Vorrunde wusste unsere Mannschaft zu überzeugen und so können wir beim kommenden Landesfinale unbekümmert aufspielen und vielleicht für die ein oder andere Überraschung sorgen. Für das MLK spielten: Annika und Jessika Schmidt, Lara Stein, Laura Kneip, Mara Zimmermann, Annalena Gebhard, Paulina Queitsch, Alessia Hohloch und Mia Marullo.

 

Lara Stein, 9L

Impressum