Aktuelles

Tag der Grundschulkinder 2021

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, sehr geehrte Eltern!

Für euch und eure Eltern steht zu in diesem Schuljahr eine wichtige Entscheidung an, nämlich die Wahl der weiterführenden Schule. Aus diesem Grund hatten wir für den 4. Dezember unseren Tag der Grundschüler geplant. Aufgrund der aktuellen Coronasituation und den rasant ansteigenden Infektionszahlen hat sich die Schulleitung schweren Herzens dazu entschlossen, diesen Tag der Grundschüler abzusagen. Wir bedauern dies außerordentlich, allerdings steht der Schutz der Gesundheit von uns allen an erster Stelle. Wir wollen verantwortungsbewusst mit dieser Situation umgehen und dies erfordert, dass wir auch schwierige Entscheidungen treffen müssen. Dennoch wollen wir eine Entscheidungshilfe für die Wahl der weiterführenden Schule anbieten.

Zunächst einmal gibt es auf unserer Sonderseite "Anmeldungen 2022/23" viele Informationen rund um das MLK, seine Zweige und Profile sowie das Anmeldeverfahren.

Damit ihr und Sie sich auch persönlich ein Bild unserer Schule machen könnt, bieten wir individuelle Beratungsgespräche mit der Schulleitung an, für die eine vorherige Anmeldung über das Sekretariat erfolgt. Diese Gespräche beginnen ab dem 30. November und enden gegen Ende Januar.

Gerne können sich Eltern von bis zu drei Kindern der gleichen Grundschulklasse zusammenschließen und einen gemeinsamen Beratungstermin vereinbaren (Kontakt unter 06898 50280 oder unter post@mlk-vk.de).

Ich möchte an dieser Stelle über die aktuell gültigen Regelungen informieren:

Für schulfremde Personen gilt die 2G-Regel. Wir können nur Besucherinnen und Besucher empfangen, die geimpft oder genesen sind. Für Grundschülerinnen und Grundschüler ist die Vorlage einer Bescheinigung über die regelmäßige Testung im Rahmen der Pflichttestung an Schulen erforderlich. Zudem werden zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung die Kontaktdaten erhoben.

Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass kurzfristige Einschränkungen in Abhängigkeit der aktuellen Pandemielage möglich sind. 

Weiterhin werden wir die Homepage der Schule nutzen, um uns allen interessierten Grundschülerinnen und Grundschülern vorzustellen. In unserem Film präsentieren wir Impressionen unserer Schule, die einen ersten Einblick in unsere Schule vermittelt.

Daneben gibt unsere Präsentation zahlreiche Erläuterungen zum Profil der Schule und unserem Bildungsangebot.

Ergänzt wird der Internetauftritt mit weiteren Berichten aus dem Schulleben.

Wir würden uns freuen, Sie und euch zu einem Beratungsgespräch am MLK begrüßen zu dürfen und hoffen, dass wir trotz des abgesagten Tags der Grundschüler einen erweiterten Einblick in unsere Schule geben können!

Viele Grüße

Dirk Kleemann, Schulleiter


Entfall Mitgliederversammlung Förderverein

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

aufgrund der coronabedingten Einschränkungen müssen wir die für den 30. November 2021 einberufene Mitgliederversammlung leider absagen.

Sobald sich die Coronalage entspannt hat, werden wir einen neuen Termin für die Mitgliederversammlung festlegen und Sie erneut schriftlich einladen.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

Bernhard Willems

Vorsitzender


Renovierungsarbeiten am MLK
Es tut sich was am MLK….

In den letzten Wochen wurden am MLK durch den Schulträger verschiedene Renovierungsarbeiten durchgeführt. Zum einen wurde der Boden der Gymnastikhalle von Grund auf erneuert. Zum anderen wurde die Einzäunung des Schulgeländes nach einer langen Zeit des Wartens endlich fertig gestellt.

Eine weitere Maßnahme, die zu einer spürbaren Verbesserung der Unterrichtsatmosphäre beiträgt, ist die Einbringung von Schallschutzdecken in den Klassenräumen.

Zuletzt wurden auch noch die beschädigten Relax-Bänke auf dem Schulhof wieder in Stand gesetzt.

Wir alle hoffen, dass weitere Sanierungsarbeiten - wie versprochen - folgen….

Bilder zu den Arbeiten sind hier zu finden.


Das MLK wird NanoBioLab-Science-School
Das MLK wird NanoBioLab-Science-School

Was bereits im vergangenen Schuljahr mit einem digitalen Kennenlernen begann, wurde nun diesen September offiziell besiegelt: Das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium zählt ab sofort zu den NanoBioLab Science Schools, den Partnerschulen der Physikalischen Chemie und Didaktik der Chemie der Universität des Saarlandes. Das Gymnasium unter der Leitung von Herrn Dirk Kleemann begrüßte die universitären Vertragspartner*innen in Person des Arbeitsgruppenleiter Prof. Dr. Christopher W. M. Kay sowie zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen zur feierlichen Unterzeichnung des Kooperationsvertrags in Völklingen. Vor Ort bot eine Besichtigung der chemischen Fachräume die optimale Basis für erste zukunftsorientierte Kooperationspläne. Im Zeichen der Digitalisierung wollen beide Partner zukünftig innovative Lehr- Lern-Arrangements mit digitalen Medien (z.B. Augmented Reality-Anwendungen zu Teilchenmodellen im Chemieunterricht) einsetzen. Auch in der Forschung möchten beide Partner eng zusammenarbeiten, um neue Projekte wie z.B. das digital gestützte Experimentieren der Schülerinnen und Schüler stärker in den Fokus zu setzen.


Musiktalente am MLK

Wir freuen uns für Safia Al Quadi aus der 7LF, die in diesem Jahr sehr erfolgreich am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen hat. In der Altersgruppe 2, Kategorie Mandoline (Solo) erzielte sie auf Regional- und auf Landesebene einen ersten Preis mit 24 Punkten. Eigentlich müsste es jetzt weitergehen auf Bundesebene, doch dafür ist Safia noch zu jung!

Wir gratulieren für den tollen musikalischen Erfolg und wünschen weiterhin alles Gute und viel Spaß beim Musizieren!


Aktueller Musterhygieneplan

Das Ministerium für Bildung und Kultur einen neuen Musterhygieneplan veröffentlicht, der hier eingesehen werden kann.


Infobriefe zur aktuellen Lage Schuljahr 2021/22

Hier finden Sie Briefe von unserem Schulleiter Herrn Kleemann und vom Ministerium für Bildung und Kultur zur aktuellen Situation.

Infobrief 2 vom 20.09.2021

Infobrief 1 vom 31.08.2021


Begrüßungsfest für unsere neuen 5er

Liebe zukünftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, 

um den Musterhygieneplan einhalten zu können, wird es statt einem großen Begrüßungsfest in diesem Jahr vier klassenbezogene Begrüßungsveranstaltungen geben. Die Veranstaltungen werden am 24. und am 25.06.2021 stattfinden. In den nächsten Tagen erhältst du einen Brief, in dem dir deine zukünftige Klasse und der genaue Termin der Veranstaltung mitgeteilt wird.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


MLK ist Energiesparmeister im Saarland – und kämpft jetzt um Bundessieg
Die MLK-Klimahelden

Der Titel „Energiesparmeister 2021“ für das beste Klimaschutzprojekt des Bundeslandes Saarland geht an das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium. Die Gymnasiasten haben die Jury mit ihrer Klimahelden-Kampagne überzeugt, in der sie verschiedene Projekte zum Energiesparen und Ressourcenschutz bündeln. Emissionen gleicht das Gymnasium durch Aufforstungsaktionen und Spendensammelaktionen aus. Ihr großes Ziel ist es, 500 Bäume auf dem Schulhof, den heimischen Gärten und im Regenwald zu pflanzen. 

Insgesamt haben sich 335 Schulen bei dem vom Bundesumweltministerium geförderten Wettbewerb beworben. Das Gymnasium in Völklingen erhält neben dem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro für den Landestitel auch eine Projektpatenschaft mit der Sparkasse Saarbrücken und die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. 

Wer wird Bundessieger? Online-Abstimmung bis 8. Juni 

Im Wettbewerb um den Bundessieg tritt das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium gegen die fünfzehn anderen Landessieger an. Bis zum 8. Juni kann man hier für das MLK stimmen. Der Landessieger mit den meisten Stimmen wird Bundessieger.


Grußwort des Schulleiters

Liebe Besucherin, lieber Besucher, ich begrüße Sie auf der Homepage des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums Völklingen und freue mich, dass Sie sich für unser Gymnasium interessieren.  Mehr...


Die 9N im Institut für Physikalische Chemie an der UdS
EscapeLab – Der Escape Room für Chemike

Das Chemie-Schülerlabor NanoBioLab an der Universität des Saarlandes verwandelte sich am 28.09.21 für die Klasse 9N zum „EscapeLab“, also zur Chemie-Version des bekannten Escape-Rooms.

Nach dem Anschauen eines Einführungsvideos über einen (inszenierten) Loborunfall, bei dem ein tödliches Virus freigesetzt worden sei, suchten die Lernenden mithilfe verschiedener chemischer Experimente einen vierstelligen Geheimcode, um einen Safe zu öffnen. Darin befand sich die lebensrettende Formel für ein „Gegengift“, um die Menschheit zu retten. Auf dem Weg dorthin beschäftigten sich die Schüler*innen u.a. mit dem Nachweis von Blutspuren mit Wasserstoffperoxid bzw. Luminol sowie mit dem Abnehmen von Fingerabdrücken. Unterstützt wurden sie dabei von Studierenden des Lehramtes Chemie und von augmented-reality-Hilfestellungen am iPad.

Nachdem der richtige Code zum Öffnen des Tresors nach ca. 2,5 Stunden gefunden war, wurde das „Gegengift“ in Form eines leckeren Nutella-Cookie-Eises, das vor Ort mit flüssigem Stickstoff zubereitet wurde, freudig verspeist.


Vulnerable SchülerInnen im Schuljahr 2021/22

Bitte nehmen Sie angehängtes Schreiben zur Kenntnis.


Die Chemie muss stimmen!
Chemie – die stimmt

In diesem Schuljahr haben unsere Schüler*innen Lea Bär, Lara Benthin, Jana Immich, Maike Linz und Silas Pfeiffer am bundesweiten Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ teilgenommen. Dieser Wettbewerb richtet sich an alle chemiebegeisterten Lernenden der 8. bis 10. Klassen.

In der ersten Hausaufgabenrunde beschäftigten sich die Teilnehmer*innen in diesem Jahr mit kniffligen Aufgaben zur „Welt der Metalle“, wobei sie durch Erforschen, Recherchieren und Experimentieren ihr Wissen und Können unter Beweis stellen konnten.

Lara Benthin erreichte als eine der 30 besten Teilnehmer*innen der 9. Klassen aus dem Saarland und aus Rheinland-Pfalz die zweite Runde des Wettbewerbs, was eine beachtliche Leistung ist! Pandemiebedingt konnte diese Runde leider nicht wie üblich an der Universität des Saarlandes stattfinden, sondern wurde in der Schule durchgeführt. Dort wurde ohne die Benutzung von Fachliteratur oder dem Internet eine zweieinhalbstündige Klausur geschrieben, deren Niveau weit über dem des Chemieunterrichtes liegt.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmer*innen!


Versetzungen im SJ 2020/21 und Ausnahmen Corona-Testpflicht

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Damen und Herren,

anders als im vergangenen Schuljahr werden in diesem Schuljahr die Versetzungsentscheidungen nicht pauschal ausgesetzt. Informationen dazu finden Sie hier

Weiterhin finden Sie hier Informationen über Ausnahmen von der aktuell geltenden Corona-Testpflicht an Schulen. 


Wiederaufnahme Schulbetrieb ab dem 10.05.2021

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 03. Mai 2021 war unsere Schule geschlossen. In unserem Landkreis – Regionalverband Saarbrücken – liegt der Inzidenzwert seit fünf Werktagen unter 165. Aus diesem Grund wird unsere Schule ab dem 10. Mai 2021 (Montag) wieder geöffnet  und der Wechselunterricht beginnt.

In der Woche ab Montag, dem 10. Mai 2021, findet für die Gruppe A Präsenzunterricht statt und in der Folgewoche (17.Mai 2021 bis 21.Mai 2021) für Gruppe B.


Schulschließung auf Basis des Bundesinfektionsschutzgesetzes

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Ihnen bekannt ist, ist seit dem 23.04.2021 das neue Bundesinfektionsschutzgesetz, die „Corona-Notbremse“, in Kraft getreten.

In unserem Landkreis Regionalverband Saarbrücken liegt der Inzidenzwert seit drei Tagen über 165.

Aus diesem Grund ist der Präsenzunterricht mit Ausnahme der Klassen 11 ab dem 02.05.2021 untersagt, und das „Lernen von zuhause“ beginnt. Die schriftlichen Abiturprüfungen finden wie geplant statt.

Für Schüler*innen der Klassenstufen 5 und 6, die im Zeitraum der Schulschließung eigentlich Präsenzunterricht hätten, wird im Bedarfsfall eine Notbetreuung eingerichtet. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, dieses Angebot nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn keine anderweitige Betreuung ihrer Kinder möglich ist. Hierzu erhält Ihr Kind weitere Informationen von der Klassenlehrkraft.

Sobald die Inzidenzzahlen wieder sinken und an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 165 liegen, wird die Schule wieder geöffnet. Wir werden Sie hierzu rechtzeitig über die schul.cloud und die Homepage informieren. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Abitur 2021
Das MLK wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten für die anstehenden Prüfungen viel Erfolg! 

 


Schulschließungen im Falle zu hoher Inzidenzen

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

das neue Infektionsschutzgesetz hat Auswirkungen auch auf den Schulbetrieb. In folgendem Anschreiben Eltern Notbremse ist die Prozessumsetzung in Sachen Schulschließung und Rückkehr zum Wechselunterricht nach einer Phase der Schulschließung beschrieben.

Ein  Elternbrief  des MBK erläutert die Regelungen bezüglich der Durchführung der Schulschließung.

Die wesentlichen Punkte sind:

  1. Über die Schulschließungen wird aufgrund der Inzidenzwerte des Regionalverbandes entschieden.
  2. Wenn die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Regionalverband über 165 liegt, wird am vierten Tag die Schulschließung entschieden und ab dem fünften Tag umgesetzt. Maßgeblich sind die vom RKI veröffentlichten Zahlen http://www.rki.de/inzidenzen veröffentlichten Zahlen.
  3. Eine Rückkehr zum Wechselunterricht erfolgt, wenn an fünf aufeinander folgenden Werktagen (Mo–Sa) die Inzidenz unter 165 liegt.
  4. Die Klassenstufe 11 wird weiterhin in Präsenzform beschult.
  5. Das Notbetreuungsangebot bleibt bestehen.

Schulbuchausleihe im Schuljahr 2021/22

Bitte beachten Sie die Informationen rund um die Schulbuchausleihe, die wir hier zusammengestellt haben.


Verpflichtende Selbsttests ab KW16

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ab Montag, dem 19.04.2021, gilt an den Schulen eine Testpflicht. Hierzu hat das Ministerium für Bildung und Kultur einen Elternbrief verfasst, der hier einzusehen ist.

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Die Testpflicht kann entweder durch die Teilnahme an den schulischen Tests erfüllt werden oder indem für den jeweiligen Testtag in der Schule ein anderer gültiger Nachweis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus, zum Beispiel durch einen Test in einem Testzentrum oder einer Apotheke vorgelegt wird. Ein solcher anderweitiger Nachweis ist dann gültig, wenn er auf einer Testung beruht, die am Vortag der an der Schule angebotenen Testung oder am gleichen Tag durchgeführt wurde.
  • Schülerinnen und Schüler, die an den schulischen Tests nicht teilnehmen und die auch keinen anderen gültigen negativen Testnachweises vorlegen, dürfen die Schule nicht betreten.
  • Eine Ausnahme gilt für die Schüler*innen, bei denen zwingende Gründe gegen einen solchen Test vorliegen. Dies ist durch ein ärztliches Attest des behandelnden Arztes/der Ärztin nachzuweisen. Auch wenn aufgrund einer Erkrankung oder wegen eines anderen entschuldigten Fehlens an einem Test nicht teilgenommen werden kann, hat dies keinen Einfluss auf das Zutrittsrecht zur Schule.
  •  An den nach den schulrechtlichen Vorgaben in schulischer Präsenz zu erbringenden Leistungsnachweisen (zum Beispiel Klassen- und Kursarbeiten) müssen sie jedoch in der Schule teilnehmen.
  • Negative Testergebnisse werden von der Schule bescheinigt.

Wie die Selbsttests durchgeführt werden entnehmen Sie bitte folgender Anleitung.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung Eltern Selbsttests – 13.04.2021 bzw. Datenschutzerklärung Erwachsene und SuS Selbsttests – 13.04.2021.

 


DSB

Digitales schwarzes Brett

Termine

Mi, 22.12.2021 09:30 Uhr
Zeugnisse 12/1
Do, 23.12.2021 bis Mo, 03.01.2022
Weihnachtsferien
Impressum
Datenschutzerklärung