Aktuelles

Neue Möglichkeiten für die Stufe 5 ab dem Schuljahr 2021/22
Zweige am MLK - jetzt mit der zusätzlichen Möglichkeit "Profil"

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 geht das MLK in Klassenstufe 5 neue Wege. Neben dem normalen Fachunterricht (mit der Eingangsfremdsprache Französisch im allgemeinen Zweig oder mit Latein/Englisch im Latein-Plus-Zweig) bieten wir interessierten und leistungsbereiten Schüler*innen die Belegung eines Profils im Umfang einer zusätzlichen Wochenstunde an. Schüler*innen, die sich für die Teilnahme an einem der beiden Profile entscheiden, haben somit in der 5. Klasse 31 statt 30 Stunden.

Das Profil NAWI-Plus

Viele Schülerinnen und Schüler bringen ein großes Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen mit. Für sie wird das naturwissenschaftliche Profil NAWI-Plus angeboten. Im NAWI-Plus-Profil werden spannende Fragestellungen aus den Bereich der klassischen Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie diskutiert. Dabei werden auch mathematische, informatische und technische Inhalte eine Rolle spielen. Das NAWI-Plus-Profil macht die Schülerinnen und Schüler mit dem Verlauf naturwissenschaftlicher Erkenntnisprozesse vertraut und trainiert fachmethodische Kompetenzen. Ein wesentliches Augenmerk wird beim NAWI-Plus-Profil auf dem praktischen Arbeiten - also auf dem Experimentieren - liegen.

Das EUROPA-Profil

Schülerinnen und Schülern, die sich für eine andere Sprache und /oder die Kultur unserer Region interessieren, steht das EUROPA-Profil offen. Das Saarland, im Herzen Europas gelegen, bietet viele Facetten, anhand derer Kinder ihre eigenen europäischen Wurzeln kennenlernen und erleben können. Unter Einbeziehung der Fremdsprachen und der Fächer Geschichte, Erdkunde, Philosophie/Ethik und Religion weitet sich der Blick vom Saarland hin zu den angrenzenden Regionen. Im Rahmen dieses Profils werden Inhalte wie z.B. Europa und der Stier, Rom und Griechenland, römische Kultur ( Speisen, Architektur, Mosaiken …) thematisiert. Neben der Präsentation der Ergebnisse steht aber auch das konkrete Erleben vor Ort im Rahmen von Exkursionen ( z.B. Trier, Perl-Borg, Schwarzenacker ) oder Projekten im Mittelpunkt des Profils. Mit diesen Profilen möchten wir zum einen die Potentiale der Schüler*innen und zum anderen die bereits vorhandenen Interessen fördern.

Die Wahl eines Profils ist freiwillig. Wird kein Profil gewählt, so erfolgt der Unterricht (wie bisher üblich) im Umfang von 30 Wochenstunden "nach Stundentafel". Gerne stehen wir für ein persönliches Gespräch zur Verfügung! Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf (06898 / 50280) und vereinbaren Sie einen Termin mit Vertretern der Schulleitung und lernen Sie unsere Schule kennen.

Weitere Informationen rund um die Anmeldungen 2021/22 finden Sie hier.


Anmeldungen zum Schuljahr 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4, liebe Erziehungsberechtigte!

Unter "Informationen" haben wir einen Bereich mit Infos rund um die Anmeldungen zum Schuljahr 2021/22 angelegt (hier). Der Bereich wird in den kommenden Tagen regelmäßig aktualisiert.

Da wegen der angespannten Corona-Lage noch immer nicht absehbar ist, ob und wann größere Informationsveranstaltungen stattfinden dürfen, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines individuellen Informationsgesprächs mit Vertretern der Schulleitung über das MLK zu informieren. Die Gespräche finden statt ab dem 30.11.2020, einen Termin vereinbaren Sie bitte über das Sekretariat (06898 502820). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Infobriefe zur aktuellen Lage

Hier finden Sie Briefe unseres Schulleiters Herrn Kleemann zur aktuellen Situation.

Elternbrief vom 17.11.2020

Elternbrief vom 08.11.2020

Elternbrief vom 24.10.2020

Elternbrief vom 07.10.2020 

Elternbrief vom 27.08.2020

 


Corona-FAQs

UPDATE vom 17.11.2020: Das Ministerium für Bildung und Kultur einen neuen Musterhygieneplan veröffentlicht, der hier eingesehen werden kann.

 

 

Liebe Eltern,

im Folgenden möchten wir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Corona geben.

 

1. Welche Maßnahmen ergreift das MLK zum Schutz der Mitglieder der Schulgemeinschaft?

Basierend auf dem Musterhygieneplan des Saarlandes (hier zu finden; Stand 17.11.2020) hat das MLK einen eingenen Hygieneplan ausgearbeitet. Dieser ist für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft verbindlich und findet sich hier (Stand: 17.08.2020). Um den Hygieneplan umsetzen zu können, wurde die Zahl der Aufsichten auf dem Schulgelände und im Gebäude deutlich erhöht. Weiterhin wurden mobile Handwaschstationen (vor dem Haus) und eine große Zahl an Desinfektionsmittelspendern angeschafft. 

2. Wann müssen Mund-Nase-Bedeckungen getragen werden?

Ab Montag, dem 09.11.2020, müssen alle Schülerinnen und Schüler im Unterricht und im gesamten Schulgebäude eine Maske tragen. Stehen dem medizinische Gründe entgegen, müssen diese in geeigneter Weise (z.B. durch ein Attest) glaubhaft gemacht werden. Eine Verpflichtung zum Tragen der MNB auf dem freien Schulgelände bzw. dem Schulhof besteht auch für die Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 nicht und kann auch nicht durch die Schule verordnet werden. Wo immer möglich soll der Abstand eingehalten werden. 

Während Klassen- oder Kursarbeiten besteht ebenfalls keine Verpflichtung zum Tragen der MNB. 

Es ist wichtig, dass die Schüler*innen mehrere Ersatz-MNB mitbringen, damit bei Durchfeuchtung ein Wechseln der MNB möglich ist. 

3. Mein Kind gehört einer Risikogruppe an. Muss es dennoch den Präsenzunterricht besuchen?

Sollte eine Schülerin bzw. ein Schüler einer Risikogruppe angehören (oder mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Haushalt wohnen), so kann sie bzw. er sich mit einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung vom Präsenzunterricht freistellen lassen. Ein Vordruck für eine solche Bescheinigung findet sich hier (falls Schülerin/Schüler zur Risikogruppe gehört) bzw. hier (falls Haushaltsmitglied zur Risikogruppe gehört).

4. Mein Kind hat sich kürzlich in einem Risikogebiet aufgehalten. Was ist zu beachten?

Reiserückkehrer*innen aus Risikogebieten müssen die Regelungen der „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus“ in der jeweils geltenden Fassung beachten. Demnach sind Personen, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise in Quarantäne zu begeben und unverzüglich das zuständige Gesundheitsamt auf das Vorliegen der Verpflichtungen zur Quarantäne hinzuweisen. Ausnahmen gelten für Personen, die über ein ärztliches Zeugnis in deutscher, französischer oder in englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind.  

5. Mein Kind fühlt sich morgens unwohl. Wie verfahre ich? 

Bitte verfahren Sie, wie in folgendem Diagramm ("Schnupfenpapier")  (türkisch Versionarabische Version) dargestellt. Beachten Sie auch die begelitenden Informationen, die Sie hier finden.

6. Wie informiere ich die Schule, wenn mein Kind den Unterricht nicht besuchen kann?

Bitte informieren Sie noch vor Unterrichtsbeginn unser Sekretariat unter 06898 502820.

7. Wie verfährt die Schule, wenn bei meinem Kind im Laufe des Vormittags Unwohlsein auftritt?

Sollte bei Ihrem Kind am Vormittag Unwohlsein auftreten, so werden Sie telefonisch vom Sekretariat informiert. Im Rahmen des Telefonats wird eine Absprache getroffen, wer das Kind von der Schule abholt. Bis zur Abholung wartet Ihr Kind in einem separaten Raum. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr Kind bei Unwohlsein nicht alleine den Nachhauseweg antreten darf.

8. Bei meinem Kind wurde ein Coronatest durchgeführt. Muss ich die Schule informieren?

Sollte bei Ihrem Kind ein Coronatest durchgeführt worden sein, so darf mindestens bis zum Erhalt des Ergebnisses die Schule nicht besucht werden. Wir bitten Sie dringend, in diesem Fall die Schule zu informieren.

9. Der Coronatest meines Kindes war negativ. Wie verfahre ich weiter?

Sollte sich der Verdacht auf eine Coronainfektion nicht bestätigen, so darf Ihr Kind - sofern es wieder "fit" ist und es keine Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes gibt - die Schule wieder besuchen. Wir bitten Sie, uns über das negative Testergebnis zu informieren.

10. Ein Mitglied der Schulgemeinschaft (Schülerin/Schüler/Lehrerin/Lehrer) wurde positiv auf Corona getestet. Wie verfährt die Schule?

Ein positives Testergebnis wird automatisch dem zuständigen Gesundheitsamt gemeldet. Das Gesundheitsamt ermittelt unter Mitwirkung der Schule "innerschulische" Kontaktpersonen und entscheidet über weitere Maßnahmen. In der Regel werden Quarantäneanordnungen für direkte Kontaktpersonen (wie z.B. die Kinder und Lehrkräfte der entsprechenden Klasse) erlassen. Bei den Quarantäneanordnungen hat die Schule kein Mitsprache-, Mitgestaltungs- oder Vetorecht.  

11. An der Schule gibt es einen Coronafall. Wie erfahre ich, dass mein Kind in Quarantäne muss?

Sollte Ihr Kind als Kontaktperson eine Quarantäne antreten müssen, so werden Sie darüber schriftlich durch die zuständige Ortspolizeibehörde informiert. Darüber hinaus wird die Schule Sie schnellstmöglich vorab informieren.

12. Mein Kind ist in Quarantäne. Wie wird der Unterricht organisiert?

Ihr Kind erhält über unsere schul.cloud Unterrichtsmaterialien und Arbeitsaufträge. Es ist zur Erledigung der Arbeitsaufträge verpflichtet. 

13. Was ist im Falle einer Quarantäneanordnung zu beachten?

Die wichtigsten Verhaltensregeln, die im Falle einer Quarantäne gelten, sind in diesem Merkblatt zusammen gestellt.

14. Mein Kind ist als Mitglied einer Risikogruppe vom Präsenzunterricht befreit. Wie wird der Unterricht organisiert?

Ihrem Kind werden Fachlehrkräfte zugewiesen, die den Unterricht in allen laut Stundentafel vorgesehenen Fächern gestalten. Der Unterricht erfolgt vorwiegend per schul.cloud. Weiterhin können Gesprächstermine mit den Fachlehrkräften vereinbart werden. 

15. Mein Kind kann wegen eines "üblichen" Infekts die Schule für wenige Tage nicht besuchen. Findet in diesem Fall auch eine Beschulung per schul.cloud statt?

Im Falle kurzzeitiger Versäumnisse gilt wie bisher: Die Kinder organisieren das Nacharbeiten in Eigenregie (z.B. mit Unterstützung von Klassenkameraden/Klassenkameradinnen über schul.cloud). Nach Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht helfen die Lehrkräfte dabei, offene Fragen zu klären und "den Anschluss wieder herzustellen". 

16. Mein Kind ist als Mitglied einer Risikogruppe vom Präsenzunterricht befreit. Wie werden in diesem Fall die Leistungsnachweise erbracht?

Ihr Kind ist dazu verpflichtet, bei Kursarbeiten in der Schule präsent zu sein. Die Kursarbeit wird getrennt von den anderen Schülerinnen und Schülern in einem separaten Raum angefertigt.

17. Wir haben nicht die technischen Voraussetzungen zur Nutzung von schul.cloud. Wie kann mein Kind im Falle einer Quarantäne dennoch am Unterricht teilhaben?

Sollten bei Ihnen die technischen Voraussetzungen für die Nutzung von schul.cloud nicht gegeben sein, so informieren Sie uns bitte umgehend darüber. In diesem Fall werden andere Wege zur Übermittlung von Materialien gefunden werden (z.B. per postalischer Zustellung).

18. Gibt es die Möglichkeit, von der Schule Endgeräte (Tablets, Notebooks, ...) zu erhalten?

Die Schule selbst verfügt weder über Endgeräte zur Ausleihe, noch über ein Budget, um solche Geräte anzuschaffen. Informationen über die vom Ministerium für Bildung und Kultur angekündigte Tabletausleihe liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. 

19. Welche Wege nutzt das MLK, um im Falle außergewöhnlicher Situationen mit den Eltern zu kommunizieren?

Sollte es zur Quarantäneanordnung für Klassen oder Lerngruppen kommen, sind wir bemüht, Sie schnellstmöglich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Dazu nutzen wir (wie bisher) unsere Homepage, das Digitale Schwarze Brett, die Emailverteiler der Klassenelternvertretungen sowie unsere schul.cloud.


Grußwort des Schulleiters

Liebe Besucherin, lieber Besucher, ich begrüße Sie auf der Homepage des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums Völklingen und freue mich, dass Sie sich für unser Gymnasium interessieren.  Mehr...


Update Corona

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

weil Mitglieder unserer Schulgemeinschaft positiv auf das Coronavirus getestet wurden, werden die zuständigen Ortspolizeibehörden für Kontaktpersonen der Kategorie 1 Quarantäne anordnen. Die Ermittlung der schulischen Kontaktpersonen ist abgeschlossen, die betroffenen Personen (bzw. deren Erziehungsberechtigten) wurden bereits von uns informiert.

In diesem Merkblatt sind wichtige Verhaltensregeln zusammengestellt, die während der Quarantäne zu beachten sind.

Bis zum Ende der Quarantäne erfolgt der Unterricht in den betroffenen Klassen online über unsere schul.cloud. Ich bitte in diesem Zusammenhang alle Schülerinnen und Schüler, ihren Zugang zur cloud zu überprüfen und sich bei Problemen an uns zu wenden (z.B. per Mail: stellvertretung@mlk-vk.de).

Bleibt gesund!

 


Unsere “Schlaumeier“ quizzen sich zu 250 Euro
Schlaumeier im besten Sinne: Eymen, Emma, Lilli, Ida und Mesut

Die Klasse 5F2 hat mit fünf Schülerinnen und Schülern in der Woche vom 28.09. – 2.10.20 mit großem Erfolg am Schlaumeier-Duell von Radio Salü teilgenommen. Dabei wurden die Kenntnisse unserer 5er in den Fächern Mathematik, Erdkunde, Musik und Naturwissenschaften überprüft. 

Eymen Akgün bewies sich im Kopfrechen, Emma Schirra informierte uns über Ozeane und Kontinente, Lilli Freitag sang von Tim Bendzko “Hoch“, Ida Brachmann beschrieb die Strukturen einer Pflanzenzelle und Mesut Aktas konnte mit seinem Wissen über das Gradnetz der Erde und die Planeten des Sonnensystems punkten. 

Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert zu dem Gewinn und wünscht viel Spaß beim Ausgeben.

 


Klassentage der 5er-Klassen
Klassentag der 5F3

Von dem coronabedingten Ausfall des Wandertages der 5. Klassen ließen sich die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der neuen Sextaner am Marie-Luise-Kachnitz-Gymnasium nicht aufhalten, auch dieses Jahr einen Tag für die Klassengemeinschaft zu organisieren. Auch unter der Einhaltung von Hygiene-Regeln konnte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt werden. Mehr...


Pädagogischer Tag am MLK

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Am Mittwoch, dem 07.10.2020, findet am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien ein Pädagogischer Tag für die Lehrkräfte zum Thema „Digitales Unterrichten“ statt. Aus diesem Grund entfällt an diesem Tag der Unterricht am MLK. Der Unterricht am AEG, sowie alle in der Hauptphase der Oberstufe angesetzten Klausuren – sowohl am AEG als auch am MLK – finden statt. Eine Betreuung findet an diesem Tag am MLK nicht statt (Schließtag).

Mit freundlichen Grüßen D. Kleemann, Schulleiter


Mathematik-Olympiade 2020 am MLK

 

Der Wettbewerb Mathematik-Olympiade 2020 richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Lösungen können bis zum 05.10.2020 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern (alternativ bei Herrn Matheis im Lehrerzimmer) abgegeben werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach den Herbstferien ihre Ergebnisse.
Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die Landesrunde der Mathematik-Olympiade, die voraussichtlich am Samstag, dem 27.02.2021 stattfinden wird. Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Aufgaben Stufe 5 - Stufe 6 - Stufe 7 - Stufe 8 - Stufen 9 und 10 - Stufen 11 und 12


Einschulung unserer neuen 5er
Einschulung am MLK - Schuljahr 2020/21

Am ersten Schultag eines jeden Schuljahres stellt für das Kaschnitz-Gymnasium die Einschulung der neun Fünfer immer den Höhepunkt dar. So war es auch in diesem Jahr. Trotz Corona-Krise konnte das MLK die neuen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten auf dem Schulhof unter freiem Himmel begrüßen – selbstverständlich unter Einhaltung der Abstandsregelung und weiterer Vorgaben. Mehr...


Schul.cloud im Schuljahr 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler der neuen Stufe 5, liebe Eltern,

wir alle hoffen sehr, dass das kommende Schuljahr durchgängig im Präsenzunterricht gehalten werden kann. Um aber auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, wird aktuell unsere Schul.cloud aktualisiert.

Sie haben in dieser Woche bereits eine Einladungsmail zur Registrierung in der Cloud erhalten. Bitte registrieren Sie Ihre Kinder über den Link in der Mail.

Sollten Sie die Mail nicht erhalten oder Fragen zur Registrierung haben, so können Sie sich jederzeit per Mail an uns wenden.


Abiturfeier 2020
Abiturfeier 2020

Corona – Corona-Abitur – Corona-Jahrgang – Corona-Pandemie – Corona-Schuljahr – Cororna-Virus – Corona-Zahlen – Corona-Infektion…

Die letzten Wochen und Monate der Schulzeit der diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten des Kaschnitz-Gymnasiums waren von diesen Begriffen geprägt. In der Folge musste auf viele lieb gewonnene Gewohnheiten, wie z.B. Mottowoche und Abiturball, verzichtet werden. Und auch die Abiturfeier mit der Übergabe der Abiturzeugnisse und der Ehrung besonderer Leistungen konnte nicht in der gewohnten Art und Weise durchgeführt werden. Gänzlich verzichten wollte man von Schulseite auf eine Übergabe der Abiturzeugnisse im Besein aller Abiturientinnen und Abiturienten und in einem dem Anlass angemessenen Rahmen nicht. Mehr...


Kennenlernnachmittage am MLK
Kennenlernnachmittage am MLK

Es ist eine gute Tradition, dass wir am Ende eines jeden Schuljahres unsere zukünftigen 5er sowie deren Eltern und Geschwister zu einem großen Kennenlernfest einladen. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Auflagen mussten wir in diesem Jahr einen anderen Rahmen wählen: Am Donnerstag und Freitag dieser Woche waren die Schülerinnen und Schüler der kommenden Klassen 5F1, 5F2 und 5F3 mit jeweils einem Elternteil zu Gast am MLK. Unter Wahrung sämtlicher Hygienebestimmungen gab es für die Kinder eine Schulrallye und eine erste Stunde mit der neuen Klassenlehrkraft. Die Eltern wurden zeitgleich mit Infos über den Start ins nächste Schuljahr versorgt. 

Liebe Eltern, es war es uns ein Anliegen, dass Ihre Kinder trotz erschwerter Rahmenbedingungen noch vor den Ferien Ihre neuen Klassenkameraden und Klassenlehrkräfte kennenlernen konnten. Danke, dass Sie uns dabei unterstützt haben.

Liebe kommenden 5er, alle Lehrerinnen und Lehrer, die euch bei der Rallye begleitet haben, hatten großen Spaß. Wir freuen uns auf das Wiedersehen im August! 


Notbetreuung während der Sommerferien

Der Träger der Nachmittagsbetreuung am MLK richtet auch in den großen Ferien eine Notbetreuung ein. Das zugehörige Elternanschreiben finden Sie hier. Für die Feriennotbetreuung ist ein Antrag zu stellen; den Antrag selbst hier. Bitte beachten Sie, dass die Anträge bis zum 19. 6. gestellt werden müssen.


Leistungsmessung und Versetzung im Schuljahr 2019/20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) hat Regelungen zur Leistungsmessung und Versetzung im Schuljahr 2019/20 getroffen.

Hier findet sich das Schreiben des MBK.

Hier findet sich eines Zusammenfassung des Teils, der für das MLK relevant ist.   


Schulbuchlisten und Schulbuchausleihe Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,

bitte nehmen Sie folgende wichtige Informationen betreffend die Schulbücher sowie die Schulbuchausleihe im kommenden Schuljahr zur Kenntnis:

  • Hier findet sich das Infoschreiben über die Teilnahme zur Schulbuchausleihe. 
  • Hier finden sich die Schulbuchlisten für Schülerinnen und Schüler im La+-Zweig.
  • Hier finden sich die Schulbuchlisten für Schülerinnen und Schüler im allgemeinen Zweig.
  • Hier finden sich die Schulbuchlisten für Schülerinnen und Schüler der Hauptphase.
  • Hier findet sich ein Antragsformular für die Freistellung vom Leihenentgelt.
  • Hier findet sich ein Hinweisblatt zur Leihentgeltfreistellung.

 

Information zur Ausgabe der Bücher: Die Ausgabe der Bücher erfolgt vom 10.08. bis zum 14.08.2020 und vom 17.08. bis zum 21.08.2020 (Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr, am Freitag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr). 


Auf der Homepage des Regionalverbandes Saarbrücken finden sich weitere informationen zur Schulbuchausleihe.

Weitere Formulare - z.B. für die Abmeldung von der Schulbuchausleihe - finden Sie auch auf unserer Infoseite zur Schulbuchausleihe 2020/21.

Weiterhin wurden wir geben, folgenden Hinweis zur Antragsstellung auf Befreiung zu veröffentlichen:
 


Kommunikation und Weitergabe von Materialien

UPDATE (21.03.2020): Die Registrierungsphase für unsere schul.cloud ist abgeschlossen, alle Schülerinnen und Schüler haben einen Account, sind in ihre Klassenchannels eingeteilt und der Austausch von Materialien und Infos läuft. An dieser Stelle daher ein großes Dankeschön an unsere Schülerinnen und Schüler: Auf euch ist Verlass, prima!

Falls in den kommenden Tagen ein Registrierungsschküssel benötigt wird, bitten wir um Rückmeldung  per Mail (stellvertretung@mlk-vk.de). 

Auch wenn ihr es bereits vorbildlich beherzigt: Bitte gründet auch weiterhin keine eigenen Gruppen, dazu ist der Dienst nicht gedacht. 

 

Bleibt gesund!

 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

um während der Phase der Schulschließung mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt treten und Unterrichtsmaterialien bereitstellen zu können, nutzt das MLK den kostenlosen Dienst schul.cloud.

Auf den Dienst kann per App über das Handy oder Tablet sowie über Webbrowser von jedem Laptop oder PC aus zugegriffen werden.

Im Bereich unseres Digitalen Schwarzen Bretts ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler, sich beim Dienst schul.cloud zu registrieren. Dabei sind die einzelnen Schritte der Anleitung bitte sorgfältig durchzuführen. Um eine bestmögliche Kommunikation sicher zu stellen, bitten wir außerdem darum, den Dienst täglich auf neue Nachrichten hin zu überprüfen.

Ab Mittwoch werden die angemeldeten Schülerinnen und Schüler dann von ihren Fachlehrkräften in Gruppen – so genannten Channels – zusammengefasst. In diesen Channels werden Materialien, Arbeitsaufträge und weitere wichtige Informationen weitergegeben.

Es ist nicht vorgesehen, Lernmaterialien auf anderen Wegen zur Verfügung zu stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Mithilfe.
 

HINWEISE:

1) Im Verlauf der Registrierung werden an einer Stelle Vor- und Nachname verlangt. Diese Angaben beziehen sich auf die Schülerin / den Schüler und NICHT auf die Eltern.

2) Für jede Schülerin / jeden Schüler ist eine eigene Registrierung notwendig. So nutzen z.B. drei Geschwisterkinder drei verschiedene Accounts.


Notbetreuung am MLK

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus den Medien erfahren haben, wird an jeder Schule bis zum Beginn der Osterferien eine Notbetreuung eingerichtet. Das Angebot der Notbetreuung kann nur in besonders begründeten Ausnahmefällen auf schriftlichen Antrag hin in Anspruch genommen werden.

Weitere Einzelheiten, z.B. bzgl. des angesprochenen Personenkreises, entnehmen Sie bitte diesem Schreiben. Das inzwischen vom Schulträger überarbeitete Antragsformular finden Sie hier


Hinweis für Grenzgänger

Das Robert-Koch-Institut hat die Region Grand-Est als Coronavirus-Risikogebiet eingestuft. Gemäß den vom Ministerium für Bildung und Kultur sowie dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden erlassenen Richtlinien dürfen Lehrerinnen und Lehrer sowie Kinder, die sich in einem RKI-Risikogebiet aufgehalten haben, 14 Tage weder eine Schule, noch eine KiTa besuchen. Darüber hinaus sollen nunmehr Personen, die im Saarland an einer Schule oder an einer KiTa arbeiten bzw. diese besuchen und in einem Risikogebietgemäß der Ausweitung durch das RKI (hier Région Grand Est) wohnen und normalerweise täglich in das Saarland kommen, vorsorglich bis auf Weiteres zu Hause bleiben. Die Hinweise gelten sowohl für Schülerinnen und Schüler bzw. Kinder als auch für alle an Schulen und KiTas beschäftigen Personen. 

Hier geht es zur Pressemitteilung des MBK.


DSB

Digitales schwarzes Brett

Termine

Fr, 18.12.2020 09:30 Uhr
Zeugnisse 12/1
Mo, 21.12.2020 bis Do, 31.12.2020
Weihnachtsferien
Impressum
Datenschutzerklärung