Aktuelles

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule
Das Kaschnitz-Gymnasium wird „MINT-freundliche Schule“

Dreizehn Schulen aus dem Saarland wurden am 29.11.2017 im Ministerium für Bildung und Kultur für ihre Schwerpunktsetzung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) als „MINT-freundliche Schule“ vom bundesweit aktiven Verein „MINT Zukunft schaffen“ ausgezeichnet. Die Ehrung der Schulen steht im Saarland unter der Schirmherrschaft von Bildungsminister Ulrich Commerçon und wird bundesweit von der Kultusminsterkonferenz (KMK) gefördert. Zu den geehrten Schulen gehört auch das MLK. Mehr...


Ingenieure zu Besuch am MLK
Ingenieure zu Besuch am MLK

Auch dieses Jahr wird das sich das MLK am bundesweiten Nachwuchswettbewerb der Ingenieurskammern beteiligen. Nach der wiederholt erfolgreichen Teilnahme werden bei der diesjährigen Ausgabe alle 7‘er Klassen und ein 12’er Grundkurs Bildende Kunst unsere Schule vertreten. Neben sechs Anerkennungspreisen sicherte sich im letzten Jahr unser Tüftlertrio Annika Abt, Fabrice Broy und Theo Hoffmann (damals Klasse 7f2) den zweiten Platz beim Landesentscheid. Im Jahr zuvor vertrat unser Abiturient Joachim Kausch als Landessieger in seiner Altersklasse das Saarland darüber hinaus beim Bundesentscheid und gewann den Wettbewerb dann sogar auf Bundesebene! Mehr...


Herbstkonzert am MLK
Mit Musik durch die Jahreszeiten - stimmungsvolles Herbstkonzert am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium

Musik begeistert. Musik bewegt. Musik verbindet. - Von all dem konnten sich die Besucher des Herbstkonzertes am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium überzeugen. Am Dienstag den 21.11.2017 lud der Fachbereich Musik zu einem vielseitigen, stimmungsvollen Konzertabend in die Aula des MLK ein, bei dem die verschiedenen Musikensembles der Schule ihr Können unter Beweis stellten. Mehr...


Neue Sprachpatenschaften am MLK 

 

Sprachpaten am MLK: Simon Magin mit Denis Budanov

Und wieder hieß es für die Kleinen: „Mit wem möchtest du gerne zusammenarbeiten?“ – denn es war der Zeitpunkt gekommen, an dem die jüngeren Schüler sich einen Sprachpaten aussuchen durften. Was sind Sprachpaten? Es sind Schülerinnen und Schüler aus den 10er und 9er Klassen, die sich bereit erklären, Jüngeren weiterzuhelfen, so dass sie bessere Leistungen im Bereich der deutschen Sprache erzielen. Mehr...


Roboter-AG am MLK

 

Roboter-AG am MLK

Bereits seit Langem ist die Roboter-AG fester Bestandteil des breiten Spektrums an Arbeitsgemeinschaften am MLK. Eine Besonderheit sorgt allerdings  dafür, dass sie sich von den anderen AGs deutlich abhebt: Die Roboter-AG wird von Oberstufen-Schülern geleitet. Mehr...


Medienkompetenz-Workshop "Digitale Bildbearbeitung"
Workshop "Digitale Bildbearbeitung"

Am Freitag, den 27.10.2017 hatte die Klasse 8LS1 unter Anleitung von Frau Strauß die Chance, sich in einem vierstündigen Workshop zum Thema digitale Bildbearbeitung intensiv mit den Möglichkeiten der Manipulation medialer Botschaften auseinanderzusetzen. Mehr...


Partnerschüler aus St. Avold zu Gast
Partnerschüler aus St. Avold zu Gast 

Schon seit 8 Jahren bestehen intensive Kontakte des MLK sowie des AEG mit dem Berufsgymnasium Charles Jully in St. Avold. In regelmäßigen Abständen treffen sich die Oberstufen-Kurse unserer beiden Schulen und verbringen jeweils einen Tag zusammen, an dem ein Programm mit viel mündlicher Kommunikation absolviert wird. Mehr... 


Vorstellung des neuen Schulleiters
Schulleiter D. Kleemann

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrerinnen und Lehrer, 

liebe Erziehungsberechtigte und 

liebe Freunde des Kaschnitz-Gymnasiums!

 

Nachdem der langjährige Schulleiter des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums, Herr Gerd Krämer, zum Ende des letzten Schuljahres in den Ruhestand gegangen ist, war die Schulleiterstelle von Beginn des Schuljahres an vakant.

Seit dem 02. Oktober 2017 bin ich nun der neue Schulleiter am Kaschnitz-Gymnasium und möchte mich Ihnen und euch an dieser Stelle kurz vorstellen.

Mein Name ist Dirk Kleemann, ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, wohne in Bexbach / Kleinottweiler, habe zwei Kinder im Alter von 5 und 10 Jahren und unterrichte die Fächer Politik und Katholische Religion.

Das erste Gymnasium, an dem ich tätig war, war das Stadtgartengymnasium Saarlouis. Zuletzt hatte ich dort die Funktion des Koordinators Schulverwaltung inne. In der Zeit von Februar 2012 bis Ende September 2017 war ich ständiger Vertreter des Schulleiters am Illtalgymnasium Illingen.

Von diesen Erfahrungen, die ich innerhalb der Schulleitung am Stadtgartengymnasium bzw. Illtalgymnasium gemacht habe, werde ich in meiner neuen Funktion hoffentlich profitieren können.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und euch und ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Herausforderungen des Schulalltages bewältigen und zu einer positiven Entwicklung unserer Schule beitragen werden.


Mediatoren als Ansprechpartner bei Konflikten

Auch in diesem Schuljahr stehen unsere Schülermediatoren zur Schlichtung von Konflikten zur Verfügung. 

Unser Mediatorenteam besteht aus Charlotte Burgard, Katharina Groß, Jennifer Herget, Sarah Herrendörfer, Michelle Mersdorf, Lena Müller, Hannah Paulus, Milena Scherer, Lea Schleuning, Jana Schmidt und Carla Sellen; Ansprechpartnerin unter den Lehrkräften ist Frau Blum.

Ein Einsatzplan der Mediatoren hängt am Elternsprechzimmer aus.


Verabschiedung von Herrn Krämer
Fünf Jahre voller Aktivitäten...

Es war im Februar 2012, als Gerd Krämer ans MLK kam. Jetzt verlässt er die Schule, um in den verdienten Ruhestand zu gehen. Die Schulgemeinschaft veranstaltete eine Verabschiedungsfeier, in der das Engagement ihres Schulleiters gewürdigt wurde. Mehr...


Jugend trainiert für Olympia - Leichtathletik
Zweiter Platz für unsere Mädchen der WKII!

Und wieder hieß es: „Auf ins Stadion Am Kieselhumes!“. Die neun Mädchen, die dieses Jahr zusammen mit der Leichtathletik-Trainerin Sarah Schmitt und Frau Schröter nach Saarbrücken zum Wettkampf fuhren, sind fast schon alle als Profis zu betrachten. Die Kerngruppe aus der 10S1 ist bereits zum fünften Mal in Folge bei Jugend trainiert für Olympia dabei! Dennoch: so ein Wettkampf ist immer wieder etwas Besonderes, und die Atmosphäre in der Tat einmalig. Mehr...


Festschrift zum 110jährigen Jubiläum
Festschrift - 110 Jahre MLK

Anlässlich seines 110jährigen Jubiläums Präsentiert das MLK eine neue Festschrift. Neben der fortgeschriebenen Schulchronik, die die Jahre seit der letzten Festschrift revue passieren lässt, enthält die Festschrift auch die Bilder und Namen aller Abiturjahrgänge seit 2008.

Die Festschrift ist im Sekretariat zum Preis von 5€ zu erwerben. Auf Wunsch senden wir die Festschrift auch zu (Kosten inklusive Versand als Buchsendung: 6€; zahlbar per Vorkasse auf das Konto des Fördervereins; Verwendungszweck: "MLK110" sowie die vollständige Versandadresse ).


Schuman-Austausch: Immer wieder eine Herausforderung!

In diesem Schuljahr hat Sofie Roos (Klasse 9LS) etwas Besonderes unternommen. Sie hat vier Wochen bei ihrer Partnerschülerin Inès Camis in Frankreich und in deren Schule verbracht. Anschließend kam Inès für vier Wochen zu Sofie und ans MLK. Hier der Erfahrungsbericht der beiden Mädchen.


Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

 

Vorlesewettbewerb der 7. Klassen: „En français, bien sûr!“

Am 12. Juni 2017 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 7. Klassen am MLK statt. Zuvor hatten alle Schüler der 7F und der 7LF den Text „Le tas de sable“ aus der Sammlung „Le petit Nicolas“ lesen geübt. Danach wurde es spannend: in klasseninternen Ausscheidungen wurden die drei Besten der beiden Klassen ermittelt. Mehr...


Abitur 2017
Stimmungsvolle Abiturfeier

Es waren schon bewegende Momente, als sich die 53 Absolventen des MLK zum traditionellen Abiturfoto im „Amphitheater“ des Schulhofs versammelten: Ein letztes Mal alle in festlicher Bekleidung zusammen, auf dem Hof, der so lange Jahre „ihr“ Hof gewesen war! Nach dem Blitzlichtgewitter zogen die Abiturienten dann feierlich in die Aula ein, in der Lehrer, Eltern, Angehörige und Freunde schon auf sie warteten und sie mit stehenden Ovationen empfingen. Mehr...


In unserer Siebdruckwerkstatt

Im Laufe des Schuljahres hat der Förderverein des MLKs die Anschaffung einer Siebdruckvorrichtung ermöglicht. 

Ein Motiv beliebig oft vervielfältigen?

Das Siebdruckverfahren ermöglicht dies. Ob auf Papier, Textilien oder auch Holz spielt dabei keine Rolle, da der Siebdruck auf dem Prinzip der Schablone basiert. Vereinfacht ausgedrückt wird die Farbe mit einer Gummispachtel (einer sogenannten Rakel) durch ein feines Sieb gedrückt, welches sich aufgespannt.  Mehr...


MLK bei Jugend trainiert für Olympia - Tennis

Die Tennismannschaft des MLK nahm in diesem Jahr zum ersten Mal beim Wettkampf Jugend trainiert für Olympia Tennis in der Wettkampfklasse 2 teil. Dabei waren sie direkt sehr erfolgreich. Im Halbfinale mussten sich die Spieler jedoch der Mannschaft des Max Planck Gymnasiums geschlagen geben. Für das MLK spielten Max Annel, Jan Krautter, Fabrice Broy, Vincent Knop und Simon Magin. FOTOS


Hip-Hop-Workshop am MLK
Hip-Hop-Dance mit Tamara!

In den ersten Juni-Wochen stand für die Klassen 9L, 10S2 und 10L1 etwas Besonderes auf dem Programm des Sportunterrichts: Den Klassen wurde ermöglicht, an einem Tanz-Workshop im Bereich Hip-Hop mit  der Tanzlehrerin Tamara teilzunehmen. Und es war ein voller Erfolg! Mehr...


Betriebspraktikum im Schuljahr 2017/18

Auch im Schljahr 2017/18 wird für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 ein Betriebspraktikum stattfinden. Weitere Informationen und Formulare finden sich hier!


3. Platz beim Landeswettbewerb "Jugend debattiert"
Julian Kahlen (9L) belegt den 3. Platz beim Landeswettbewerb

Was es  heißt richtig zu debattieren, das hat Julian Kahlen aus der 9L bewiesen, der sich erfolgreich für das Landesfinale „Jugend debattiert“ (7.4.2017,Funkhaus Halberg) qualifiziert hat. Julian überzeugte durch große Sachkenntnis und sehr gute Gesprächfähigkeit bei den Debatten. In der Altersstufe 1 errang er einen 3.Platz. Herzlichen Glückwunsch!


DSB

Digitales schwarzes Brett

Termine

Mi, 20.12.2017 09:30 Uhr
Zeugnisse 12/1 AULA
Do, 21.12.2017 bis Sa, 06.01.2018
Weihnachtsferien
Impressum